Spenden

money-bag

Um den Angehörigen die gestalterische und politische Unabhängigkeit zu sichern, wird der Gedenkort ausschließlich über Spenden finanziert. Unterstützt die Realisierung des Gedenkortes, um die Geschichte von Burak Bektaş und die vielen anderen unaufgeklärten Morde sichtbar zu machen!

Jetzt spenden

Pressemitteilung zum 6. Todestag: Einweihung des Gedenkortes für Burak Bektaş

In einem Monat 6. Jahrestag des unaufgeklärten Mordes / Mehr als 40.000 Euro Spenden gesammelt / Zwei Meter hohe Bronzeskulptur fertiggestellt / Trägerverein des Gedenkorts gegründet

In einem Monat wird es unübersehbar sein: Eine zwei Meter hohe Skulptur aus Bronze wird in direkter Nähe des Tatorts an den bis heute unaufgeklärten Mord an Burak Bektaş erinnern. Die Skulptur mit dem Namen „Algorithmus für Burak und ähnliche Fälle“ wurde von der leider im Dezember 2017 verstorbenen Künstlerin Zeynep Delibalta entworfen. Über 40.000 Euro hat die Initiative für die Aufklärung des Mordes an Burak Bektaş in den letzten zwei Jahren gesammelt, um einen Gedenkort zu schaffen. […]

Einweihung steht kurz bevor / Skulptur wird gegossen

2.3.2018
Die Arbeiten am Gedenkort schreiten voran. Derzeit wird die zentrale Skulptur in Bronze gegossen.

Am 5. April 2018 ist der 6. Todestag von Burak Bektaş und die Skulptur des Gedenkortes wird errichtet. Hier in unserem einige Bildarchiv gibt es Aufnahmen von den Vorbereitungen des Gusses der Skulptur. Die Skulptur „Algorithmus für Burak und ähnliche Fälle“ wurde von Zeynep Delibalta geschaffen. Die Künstlerin verstarb leider letztes Jahr.

Burak wurde am 5. April 2012 ermordet und es gibt nach wie vor keine Ermittlungsergebnisse. War Rassismus das Motiv? […]

Gedenken zu Buraks Geburtstag

12.02.2018
14. Februar // 17 Uhr // Gedenkort für Burak (Rudower Straße / Möwenweg)

Am 14.2.2018 wäre Burak 28 Jahre alt geworden.

An seinem Geburtstag kommen wir – Freundinnen und Freunde, Familie und Unterstützende – am Gedenkort zusammen, um Blumen niederzulegen und gemeinsam Burak zu gedenken. Wir wollen auch Tulpenzwiebeln pflanzen, damit der Gedenkort im Frühjahr schön bunt wird. […]

Einladung zu Kunstperformance Dialog „In neuem Licht“

21.01.2018
Kunstperformance Dialog „In neuem Licht“ von Wahshi Kuhi am 26.1. in der Gemäldegalerie

Im Rahmen des Programms „About the Museum“ im Kulturforum bringt Wahshi Kuhi in einer Performance die Kunstwerke von Zeynep Delibalta in Dialog mit den Werken in der Gemäldegalerie. Zeynep Delibalta migrierte nach Berlin mit einem Visum als Gastarbeiterin und erschaffte trotz der ihr zugewiesenen Rolle über 200 Kunstwerke. 2017 entwarf sie ihre letzte Skulptur „Algorithmus für Burak und ähnliche Fälle“ für den Gedenkort für Burak Bektaş. […]

Einweihung der Gedenktafel

28.10.2017
Einweihung der Gedenktafel am 5.11.17 um 14Uhr am Gedenkort

Am 5. April 2012 wurde Burak Bektaş ermordet. Zwei seiner Freunde konnten nur durch Notoperationen gerettet werden. Der Mörder von Burak Bektaş ist immer noch nicht ermittelt. Fünf Jahre später, am 5. April 2017, weihten wir den Gedenkort Burak Bektaş in der Nähe des Tatorts ein. Nun wollen wir die Gedenktafel einweihen und laden Euch herzlich dazu ein. […]