Filmvorführung und Diskussion

„Erinnerst du dich? – Rassismus geht uns alle an!“

Anlässlich des Internationalen Tags gegen Rassismus am 21. März und des 5. Jahres des Mordes an Burak Bektaş findet in Kooperation mit dem Bildungswerk Berlin der Heinrich Böll Stiftung eine Filmvorführung und Diskussion mit Vertreter*innen des Türkischen Bundes Berlin-Brandenburg (TBB) und der Initiative für die Aufklärung des Mordes an Burak Bektaş statt. Dazu laden wir Sie/euch herzlich ein.

Film „Erinnerst du dich?“
26 min, 2016.
Der Film zeigt die Recherche Berliner Jugendlicher zu den Hintergründen der Tat. Durch selbst entwickelte Texte, inszenierte Szene sowie einem selbst kreierten Soundtrack verbinden die Jugendlichen die Rechercheergebnisse mit ihren eigenen Lebenserfahrungen. Dabei erörtern sie grundsätzliche gesellschaftspolitische und philosophische Fragen.

Programm
18.00-18.15 Begrüßung: TBB / Burak Bektaş Initiative / Bildungswerk
18.15-18.30 Redebeitrag zum internationalen Tag gegen Rassismus (TBB)
18.30-18.45 Burak Bektaş Initiative – Präsentation
18.50-19.15 Film: Erinnerst du dich?
19.20-20.00 Podiumsdiskussion mit TBB, Burak Bektaş Initiative und Jugendlichen / Filmmacherin
20.00-20.30 Get together

Zeit: Dienstag, den 21. März 2017, 18.00 – 20.30 Uhr
Ort: Bildungswerk der Heinrich-Böll-Stiftung, Sebastianstr. 21, 10179 Berlin