Stellungnahme zum Anschlag auf den Gedenkort

Denkmal am Todestag von Burak, April 2020

Am 21.01.2021 wurde wegen eines Anschlags auf das Burak Bektaş-Denkmal Anzeige erstattet.

Der Grundstein und die Skulptur „Algorithmus für Burak und ähnliche Fälle“ wurden mit weißer Farbe beschädigt.

Wir haben die Schäden beseitigt, nachdem die Polizei mit der Spurensicherung fertig war.

Burak Bektaş wurde am 05.04.2012 nachts zusammen mit seinen Freunden von einem Unbekannten überfallen und erschossen. Die Familie, Freunde, Initiativen und viele viele Unterstützer:innen gehen von einem rassistischen Mord aus. Der Mord ist bis heute unaufgeklärt. Indes dauert die Anschlagsserie in Neukölln an.

Wir danken euch für eure Solidarität.